Presse

Die Infobasis für Ihre Berichterstattung

    Pressemitteilung

    FFG Europe & Americas und MAG IAS GmbH unter neuer Führung


    Eislingen, 27. Februar 2019 – Die FFG Europe & Americas Gruppe und ihre größte operative Einheit, die MAG IAS GmbH, haben eine neue Führungsmannschaft vorgestellt. Jimmy Chu, Chairman der globalen Fair Friend Group, wird beide Einheiten als CEO führen, zusammen mit der Geschäftsleitung aus erfahrenen Industrie- und Wirtschaftsexperten in Deutschland.
     

    Mit Wirkung zum 14. Februar hat Herr Jimmy Chu, Chairman und Hauptanteilseigner des global agierenden Industriekonzerns Fair Friend Group, die Position des CEO der FFG European & American Holdings GmbH und der MAG IAS GmbH, beide mit Sitz in Eislingen/Fils, übernommen. Als Geschäftsführer steht ihm Herr Gerald Mies zur Seite, zusätzlich zu seiner Verantwortung als President der Business Unit Turning, in der die Bereiche Dreh- und Verzahntechnologie mit den Marken VDF Boehringer, Hessapp, MAG (Kaltwalztechnologie) und Modul zusammengefasst sind. Die Geschäftsleitung komplettiert Herr Rigobert Schlink als President der Business Units Milling (MAG) und CORCOM (Kernkomponenten), zusammen mit Frau Dr. Libo Zhang als CFO. Herr Mies und Herr Schlink waren in Ihren Funktionen schon zuvor für die Gruppe aktiv und übernehmen die erweiterten Aufgaben auf der Basis ihrer Expertise in den Bereichen Werkzeugmaschinen, Automation und Turnkey-Systeme. Dr. Zhang stieß im Februar 2019 zur Gruppe und bringt ihre langjährige, internationale Geschäftserfahrung aus verschiedenen leitenden Funktionen in deutschen Industrieunternehmen wie MTU, MAN oder SGL Carbon in die Gruppe ein.

    Der bisherige CEO Herr Dr. Gerald Weber hat seine Verantwortung an Herrn Chu übergeben und wird der globalen Gruppe in Zukunft als Vice Chairman mit seiner großen Erfahrung als Top-Manager in den relevanten Zielbranchen zur Verfügung stehen. Herr Luigi Maniglio wird den Übergang als Vorgänger auf dem CFO-Posten in den nächsten Wochen bis Ende April begleiten. 

    Herr Chu betonte seine Dankbarkeit gegenüber der bisherigen Geschäftsführung und kündigte weitreichende Pläne zur technologischen und wirtschaftlichen Entwicklung der Gruppe an: “Das Team unter Führung von Dr. Weber hat großen Anteil am Aufbau der FFG Europe & Americas Gruppe. Wir sind den Herren sehr dankbar für ihren Einsatz und ihre Leistungen. In der neuen Konstellation werden wir nun unsere einzigartigen Stärken und unser breites Produkt- und Leistungsspektrum entlang der Bedürfnisse der internationalen Fertigungsindustrie weiter ausbauen.”

    PRESSEKONTAKT

    Ihr Ansprechpartner

    Jocahim Jaeckl

    Joachim Jäckl

    FFG Europe & Americas

    FFG Europe & Americas
    Salacher Straße 93
    73504 Eislingen
    Deutschland